Heilpädagogik – Wissen für die Ausbildung

Heilpädagogik Ausbildung

Erstellt von Kristine Schmeizl

Kategorie: Erzieherwissen

09.06.2023

Heilpädagogik umfasst mehr als die Arbeit mit Behinderungen. Jeder ist gut so wie er ist. Die Therapie und Förderung von Kindern und Jugendlichen steht im Mittelpunkt.

Die Beziehung zu den Kindern ist ebenso essenziell wie die …

  • individuelle Beratung
  • Information
  • Aufklärung
  • Hilfe
  • Assistenz
  • Pflege

… von Kindern und Jugendlichen.

💡 Eine intensive Elternarbeit, die Zusammenarbeit mit Eltern im Kindergarten oder Hort, nimmt eine wichtige Rolle ein. In diesem Artikel erfährst du, was darunter alles zu verstehen ist und ob dir die Heilpädagogik im Studium oder in der Ausbildung gefallen könnte.

Heilpädagogik | einfach erklärt

⬆️ Hier gelangst du zum Video! ⬆️

Im Zentrum der heilpädagogischen Arbeit steht die:

  • Bildung
  • Erziehung
  • Förderung
  • Therapie

… von Kindern und Jugendlichen, die von einer körperlichen, geistigen oder seelischen Entwicklungsbeeinträchtigung betroffen sind.

Um Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen, Behinderungen oder Störungen angemessen zu fördern und zu unterstützen, muss ich sie in erster Linie, ganz wichtig, verstehen.

➤ Heilpädagogisches Wissen hilft uns dabei.

Was ist Heilpädagogik?

Heilpädagogik ist eine wissenschaftliche Disziplin der Pädagogik und beschäftigt sich in der Theorie und Praxis mit Menschen, deren Entwicklung unter erschwerten Bedingungen verläuft.

Heilpaedagogik
Heilpaedagogik

Ganz wichtig hierbei ist: Es geht nicht um die Behebung eines Defizits, sondern um die ganzheitliche Förderung des individuellen Menschen in seinem gesamten sozialen Umfeld.

Dies inkludiert die Rücksichtnahme seiner persönlichen Eigenarten und Begabungen, denn auch kranke, behinderte oder entwicklungsverzögerte Menschen haben große Fähigkeiten.

🎯 Ziel ist es demnach, die …

  • Selbstständigkeit
  • Selbstbestimmung
  • Entfaltung
  • Lebensgestaltung

… der Person zu unterstützen, um eine höchstmögliche Lebensqualität zu ermöglichen.

➤ Hierbei werden verschiedene Ansätze, sowie medizinische, therapeutische als auch pädagogische Unterstützungen miteinbezogen und ergänzt durch Ansätze wie der Spieltherapie, der unterstützenden Kommunikation, des Mobilitätstrainings oder des heilpädagogischen Reitens.

unterstuetzende_Kommunikation
unterstuetzende_Kommunikation

Jeder Mensch ist individuell, weshalb die Heilpädagogik als ein weiteres Ziel (🎯) hat, jedes Individuum am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen, eben durch die Unterstützung integrations- und inklusionsfördernder Maßnahmen, damit eine optimale Lebenserfüllung und Lebenstüchtigkeit Betroffener gewährleistet werden kann.

Welche Werte und Prinzipien vertritt die Heilpädagogik?

In der heilpädagogischen Arbeit geht es um Beziehungsbildung. Fachkräfte arbeiten über und mit der Beziehung zum Kind.

Außerdem beinhaltet die heilpädagogische Haltung, die …

  • Achtung der menschlichen Würde
  • Unvoreingenommenheit
  • Geduld, Gelassenheit
  • Individuelle Betrachtungsweise jedes Kindes und Jugendlichen

➡️ Klar im Vordergrund steht die Wertschätzung, die sich in Toleranz, Echtheit und emotionaler Wärme widerspiegelt.

Toleranz_Echtheit_emotionale-Waerme
Toleranz_Echtheit_emotionale-Waerme

Die Heilpädagogik setzt sich außerdem mit anderen Wissenschaftsbereichen auseinander, wie z.B. der …

Heilpädagogische Aufgabenbereiche beinhalten demnach:

  • Individuelle Begleitung
  • Förderung, Beratung, Information, Aufklärung
  • Assistenz, Hilfe und Pflege der Kinder und Jugendlichen

In welchen Arbeitsfeldern sind Heilpädagogen tätig?

📌 Nicht nur die Aufgabenschwerpunkte, sondern auch die Einsatzorte können bei Heilpädagogen sehr unterschiedlich sein.

Sie arbeiten u.a. in:

  • Behörden
  • Kliniken
  • Arztpraxen
  • Werkstätten
  • HPT Einrichtungen
  • Heilpädagogische Einrichtungen
  • Frühförderstellen
  • Schulvorbereitenden oder Integrationseinrichtungen
  • Wohn- und Pflegeheim
  • Beratungsstellen

➡️ Als Heilpädagoge musst du mit …

  • Wochenendarbeit
  • Bereitschaftsdienst
  • Schichtdienst
  • Nachtschichten

… rechnen. Das ist keine Seltenheit.

Dies gilt vor allem für die Arbeit in Wohn- oder Pflegeheimen, da die Kinder rund um die Uhr betreut werden müssen.

Anders aber kann es schon in Kindertagesstätten oder Arztpraxen aussehen, wo die Arbeitszeiten meist geregelt sind.


Themenvorstellung

Wenn dich dieses Thema interessiert, solltest du dir unbedingt dieses Video ansehen: Zum Video


Vielleicht gefällt dir auch …

Primacy Effekt und Recency Effekt mit vielen Beispielen

Primacy Effekt und Recency Effekt mit vielen Beispielen

Beim Primacy-Effekt steht die Wahrnehmung der ersten Eindrücke und Informationen im Fokus, der Primäreffekt ist oftmals stärker als der Recency-Effekt. Beim Recency-Effekt dominieren später eingehende Informationen, z.B. haben Abschlussveranstaltungen in der Erzieherausbildung einen starken Einfluss auf den gesamten Eindruck der Ausbildung zum Erzieher bzw. zur Erzieherin.

mehr lesen
Werte und Normen in unserer Gesellschaft + viele Beispiele!

Werte und Normen in unserer Gesellschaft + viele Beispiele!

Die Werte und Normen entwickeln sich in der heutigen Gesellschaft immer weiter und ändern sich im Laufe der Zeit.

Was sind deine persönlichen Werte und wie wirken sich diese auf dein eigenes Handeln aus?

In diesem Artikel erkläre ich dir die Definition von Werten und Normen anhand einiger praktischer Beispiele.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert